Gefahrgutfahrerschulung

HomeSeminareGefahrgutschulungGefahrgutfahrerschulung

Führer von Fahrzeugen, mit denen gefährliche Güter befördert werden, müssen in Besitz einer gültigen ADR-Schulungsbescheinigung sein.

Basiskurs (Stück- und Schüttgut) Dauer: 2 1/2 Tage
Aufbaukurs Tank Dauer: 1 1/2 Tage
Auffrischungsschulung Dauer: 1 1/2 Tage alle 5 Jahre


Nach lückenloser Teilnahme an den Schulungen und Bestehen der Prüfung erhält der Fahrzeugführer die ADR-Schulungsbescheinigung. Diese ist 5 Jahre gültig, bezogen auf das Datum der Prüfung im Basiskurs. Bereits 1 Jahr vor Ablauf der ADR-Schulungsbescheinigung hat der Fahrzeugführer die Möglichkeit, eine Auffrischungsschulung zu besuchen und die Prüfung zu absolvieren, um die noch gültige ADR-Schulungsbescheinigung um weitere 5 Jahre verlängert zu bekommen.

Basiskurs: Stückgut und Schüttgut 
(findet in unserer Fahrschule in Raesfeld statt) 

Kosten: 253,50 Euro (zzgl. Prüfungsgebühren IHK)

Termine 2019:
Samstag, den 21.09. + 28.09.. + 05.10.2019
Samstag, den 23.11..  + 30.11.. + 07.12.2019

Aufbaukurs: Tank
(Vorraussetzung für den Aufbaukurs Tank ist der Basiskurs)

Kosten: 203,50 Euro (zzgl. Prüfungsgebühren IHK)  

Termine 2019:
Samstag, den 05.10. + Mittwoch, den 09.10.2019
Samstag, den 07.12. + Mittwoch, den 11.12.2019

Auffrischungsschulung Verlängerung der ADR-Schulungsbescheinigung

Kosten: 199,50 Euro (zzgl. Prüfungsgebühren IHK)

Termine 2019:
Freitag, den 09.08. + Samstag, den 10.08.2019
Freitag, den 11.10. + Samstag, den 12.10.2019
Freitag, den 20.12. + Samstag, den 21.12.2019

 

Die Schulungen finden in unserer Fahrschule in Raesfeld statt.

IHK Gebühren für Prüfung und ADR-Schulungsbescheinigung
Basiskurs: 
60,- Euro
Aufbaukurs/Tank:
 45,- Euro
Auffrischungsschulung: 60,- Euro 
Lehrbuch, Basisbuch/Aufbaukurs Tank/Auffrischungsschulung: je 0,- Euro